Nachrichten aus dem Erzbistum

  • 19.06.2019

Namen der Seelsorgebereiche, Dekanate und Dekanatsgrenzen stehen fest / Jetzt liegt der Fokus auf der Pastoral

Bamberg. Wenige Wochen vor dem Inkrafttreten der neuen Strukturen im Erzbistum Bamberg am 1. September stehen sowohl die territoriale Umschreibung als auch die Namen der künftigen 35 Seelsorgebereiche fest. Die bisherigen Pfarreien bleiben bestehen und arbeiten in den neuen Seelsorgebereichen eng zusammen. In jedem Seelsorgebereich gibt es ein Team, bestehend aus Priestern, Diakonen, Gemeinde- und/oder Pastoralreferentinnen und -referenten, dem ein Leitender Pfarrer vorsteht. Außerdem ist vorgesehen, dass hauptamtliche Verwaltungsleiterinnen und -leiter die Seelsorger von Verwaltungsaufgaben, etwa in der Kita-Verwaltung oder beim Gebäudemanagement, entlasten. In jedem Seelsorgebereich wird ein Verwaltungssitz als verlässliche Anlaufstelle für alle Anliegen festgelegt.

  • 19.06.2019

Bamberg. Durch eine Crowdfunding-Kampagne soll in den kommenden Tagen ein außergewöhnliches Lichtkunstprojekt an der Fassade des Bamberger Doms finanziert werden: Als Teil der Ausstellung „Der Funke Gottes! Schatz + Wunderkammern im Bamberger Diözesanmuseum“ soll die Lichtinstallation „GOOD GOD“ des Berliner Künstlers Via Lewandowsky in 60 Metern Höhe zwischen zwei der Domtürme platziert werden. Die Neon-Skulptur mit einer Spannweite von etwa zehn Metern würde von 26. Juli bis 10. November nachts die Stadt beleuchten – wenn alles klappt. Denn für Produktion, Transport und Aufbau des sich permanent verändernden Schriftzugs werden 27.000 Euro benötigt.

  • 13.06.2019
  • Bamberg

Bamberg. Anlässlich des Heinrichsfestes laden das Erzbischöfliche Ordinariat und der Malteser Hilfsdienst e.V. in der Erzdiözese Bamberg am Samstag, 13. Juli 2019, um 10 Uhr Senioren, Kranke und Menschen mit Handicap zu einem Gottesdienst nach St. Urban, Babenberger Ring in Bamberg, ein. Der Gottesdienst steht unter dem Motto des Heinrichsfestes „Uns schickt der Himmel – getauft und gesendet“ und wird von Domvikar Elmar Koziel zelebriert.

  • 12.06.2019
  • Bamberg

Bamberg. Das Fronleichnamsfest in Bamberg wird am Donnerstag, 20. Juni, mit einem Pontifikalamt auf dem Domplatz und einer großen Prozession durch die Altstadt gefeiert. Zu dem seit 1390 stattfindenden Ereignis werden mehrere Tausend Gläubige erwartet. Die Eucharistiefeier auf dem Domplatz beginnt um 8.00 Uhr. Erzbischof Ludwig Schick feiert sie zusammen mit den Mitgliedern des Domkapitels, den Pfarrern der Stadt sowie den Gläubigen.

  • 12.06.2019
  • Tschad

Bamberg/N’Djamena. In seiner Funktion als Vorsitzender der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz ist der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick am Dienstag (11. Juni) zu einem viertägigen Solidaritätsbesuch in den Tschad aufgebrochen. Die Reise ist Teil der von der Deutschen Bischofskonferenz seit einer Reihe von Jahren durchgeführten Initiative „Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit“. In diesem Jahr steht die nordafrikanische Sahel-Region im Fokus der Initiative.

Filme | Bilder | Radiobeiträge

Stellenangebote

Sie suchen einen Job?

Das Erzbistum Bamberg und die kirchlichen Einrichtungen aus der Region sind ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Vielleicht ist ja das Passende für Sie dabei! Hier klicken!

Gottesdienste im Dom

  • 08:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    des Domkapitels

  • 08:00 Uhr - Pontifikalgottesdienst

    Dom zu Bamberg

    mit Erzbischof Ludwig Schick in Konzelebration mit den Pfarrern von Bamberg auf dem Domplatz
    Musik: Domchor - Mädchenkantorei - Bläser der Bamberger Symphoniker.
    Bei schlechtem Wetter findet der Pontifikalgottesdienst im Dom statt. Prozession durch die Stadt.
    Die Kommunionkinder der Dompfarrei können in Kommunionkleidung am Gottesdienst auf dem Domplatz teilnehmen und sich dann bei der Prozession hinter dem Schild Dompfarrei einreihen.

  • 08:30 Uhr - Familiengottesdienst

    Maxplatz

  • 11:30 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    in den anliegen der Dompfarrei,
    nach Rückkehr der Prozession. 

  • 08:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    des Domkapitels

  • 20:00 Uhr - Rothof: Messfeier

    und Johannisfeuer 

  • 08:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    des Domkapitels

  • 16:30 Uhr - Rosenkranz

    Dom zu Bamberg

  • 17:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

  • 09:30 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    mit Domdekan Dr. Hubert Schiepek 
    mit deutschen Kirchenliedern 

  • 11:30 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    in den Anliegen der Dompfarrei

  • 16:30 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg - Nagelkapelle

    zum Fördertag der Comboni-Missionare

  • 08:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    des Domkapitels mit deutschen Kirchenliedern

  • 07:45 Uhr - Chorgebet

    Dom zu Bamberg

    in Lateinischer Sprache

  • 08:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    des Domkapitels

  • 19:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

  • 08:00 Uhr - Messfeier

    Dom zu Bamberg

    des Domkapitels

Fortbildungen

MS Office, Bildbearbeitung und CMS-Kurse

Informieren Sie sich über die Computer-Fortbildungen, die die Forchheimer Erwachsenenbildung anbieten. Die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des Erzbistums Bamberg führt Sie in die Nutzung von Online-Redaktionssystemen ein.

EDV-Fortbildungsprogramm der KEB Forchheim

Lehrgänge zum Thema "Online-Redaktionssystem"

Veranstaltungen und Termine

Überall in unserem Erzbistum, in den Pfarreien und bei den Verbänden warten ganz verschiedene Veranstaltungen und Termine auf Sie: Workshops, Vorträge, Gesprächsrunden und vieles mehr. In unserer Veranstaltungsliste finden Sie alle Hinweise auf einen Blick.